*
Slider
blockHeaderEditIcon
h1 FORUM!news
blockHeaderEditIcon

FORUM!news

wahlergebnis-2017-forumpharmazie

Das gesamte Team des FORUM!pharmazie bedankt sich zu allererst bei den 1.233 Wählerinnen und Wählern in ganz Österreich.

Es ist uns gelungen, in 6 von 9 Bundesländern eine Präsidentin oder eine Vizepräsidentin zu stellen und darüber freuen wir uns sehr.

Aufgrund des komplexen Wahlsystems und der daraus resultierenden Stimmverteilung ist es uns leider nicht gelungen, die wahlberechtigten Kammervorstände und Delegierten des Mitbewerbers VAAÖ davon zu überzeugen, dass beiden Angestelltenvereinen eine Position im Präsidium der Österreichischen Apothekerkammer zusteht. Das Ergebnis -  Raimund Podroschko als 1. Vizepräsident und Susanne Ergott-Badawi als Stellvertreterin auf Angestelltenseite - bildet in keinster Weise den Wählerwillen der angestellten KollegInnen und Kollegen ab,  denn immerhin vielen 46,4 % auf das FORUM!pharmazie!

Wir finden es sehr schade, das Angestelltenpolitik auf österreichischer Ebene in den nächsten 5 Jahren ausschließlich von VAAÖ-Funktionären aus Wien gemacht werden soll. Wer vertritt die Interessen der Bundesländer? Wer steht für Kooperation, Innovation und Zukunftsfähigkeit der Apotheke? Wer kennt die Sorgen der vielen KollegInnen am Land?

h1 FORUM!rückblicke
blockHeaderEditIcon

FORUM!rückblicke

Forum Rückblicke
blockHeaderEditIcon

FORUM!themenabend im Burgenland: Medikationsanalyse an der Tara

 

Das Interesse an Sicherheitschecks, Medikationsanalysen und Medikationsmanagement an der Tara ist nach wie vor ungebrochen groß. Bei einem FORUM!themenabend im Burgenland kamen rund zehn interessiert Kolleginnen zu einer Fortbildung mit diesem Schwerpunkt in Eisenstadt zusammen.

 

Mag.pharm.Dr. Elisabeth Kretschmer, Klinische Pharmazeutin und Leiterin des GEMED-Projekts, wies bei ihrem Impulsreferat auf die Wichtigkeit der Medikationsanalyse sowie die multiprofessionelle Zusammenarbeit hin. Sie präsentierte eine praxisorientierte Vorgehensweise bei der Analyse, die auf ihrer langjährigen Erfahrung basiert. Anschließend konnten wir dieses Herangehen bei von ihr mitgebrachten Fallbeispielen erproben und unser Wissen festigen.

 

Weiterbildung und Wissensaustausch auf diesem Gebiet ist wichtig und erleichtert unsere Arbeit an der Tara. Herzlichen Dank an Elisabeth Kretschmer für ihren unermüdlichen Einsatz. Wir laden schon jetzt alle Interessierten zu unserem nächsten FORUM!themenabend zu diesem Thema Ende Mai ein.

 Maria Böcskör und Julia Kornfeind, FORUM!Burgenland

 

 

 

Bild VortragBild Teilnehmer Forumabend

Bild Teilnehmer Forumabend in geselliger Runde

Bild Teilnehmer Forumabend in geselliger Runde

Bild Teilnehmer

Bild Referentin mit Teilnehmer

    Kontaktformular - Anker
    blockHeaderEditIcon

    FORUM!pharmazie Kontaktformular

    FORUM!pharmazie Kontaktformular

    Wir sind gerne für Sie da und freuen uns über Ihre Nachricht!
     

    zum Kontaktformular
    Events-klein
    blockHeaderEditIcon
    FORUM!mitglied werden
    blockHeaderEditIcon

    forum-pharmazie-forum-mitglied-werden

    FORUM!mitglied werden


    Um die Zukunft unseres Berufs aktiv zu gestalten, brauchen wir Deine Unterstützung. Werde jetzt Mitglied beim FORUM!pharmazie!

    Sozial-Media Button
    blockHeaderEditIcon

     


    Erweiterte Suche

    Benutzername:
    User-Login
    Ihr E-Mail