*
Slider
blockHeaderEditIcon
h1 FORUM!news
blockHeaderEditIcon

FORUM!news und FORUM!rückblicke

Von 6. Bis 10. März fand die 49. Wissenschaftliche Fortbildungswoche in Schladming statt. FORUM!pharmazie Mitglied und Landesvorsitzende Christina Labut war auch heuer wieder im Medikationsmanagement als Vortragende stark vertreten.

FORUM!pharmazie als Institution war auch 2016 mit einem Informationsstand in der Apothekerhauslounge vertreten. Rechtzeitig zum Kongress fertiggestellt konnte das Forum mit dem neuen Serviceheft und Tarabegleiter „Fremdsprachen an der Tara“ punkten. Es umfasst in übersichtlicher Weise alle für die Tara relevanten Gesprächssituationen und das Basisvokabular in fünf Sprachen, Englisch, Italienisch, Französisch, Kroatisch und Türkisch. Mit diesem Heft konnte Forum Pharmazie sein Sortiment der überaus nützlichen Tarabegleiter um ein wertvolles Produkt erweitern. Aber auch die Trockensaftliste, die Erfassungshilfe für den Bereitschaftsdienst, die Suffixliste der verschiedenen Arzneistoffklassen oder die Übersetzung von „nicht lieferbar“ in über 20 Sprachen fanden großes Interesse. Für jeden der nicht selber am Stand diese nützlichen Helfer mitnehmen konnte, besteht die Möglichkeit, diese auf der Homepage herunter zu laden. Auf jeden Fall kam es am Rande der interessanten Fortbildung zu vielen angeregten Gesprächen, positiven Kommentaren und einem lebendigen Austausch. Einfach gut beim FORUM!pharmazie zu sein!

h1 FORUM!rückblicke
blockHeaderEditIcon

FORUM!rückblicke

Forum Rückblicke
blockHeaderEditIcon

FORUM!themenabend im Burgenland: Medikationsanalyse an der Tara

 

Das Interesse an Sicherheitschecks, Medikationsanalysen und Medikationsmanagement an der Tara ist nach wie vor ungebrochen groß. Bei einem FORUM!themenabend im Burgenland kamen rund zehn interessiert Kolleginnen zu einer Fortbildung mit diesem Schwerpunkt in Eisenstadt zusammen.

 

Mag.pharm.Dr. Elisabeth Kretschmer, Klinische Pharmazeutin und Leiterin des GEMED-Projekts, wies bei ihrem Impulsreferat auf die Wichtigkeit der Medikationsanalyse sowie die multiprofessionelle Zusammenarbeit hin. Sie präsentierte eine praxisorientierte Vorgehensweise bei der Analyse, die auf ihrer langjährigen Erfahrung basiert. Anschließend konnten wir dieses Herangehen bei von ihr mitgebrachten Fallbeispielen erproben und unser Wissen festigen.

 

Weiterbildung und Wissensaustausch auf diesem Gebiet ist wichtig und erleichtert unsere Arbeit an der Tara. Herzlichen Dank an Elisabeth Kretschmer für ihren unermüdlichen Einsatz. Wir laden schon jetzt alle Interessierten zu unserem nächsten FORUM!themenabend zu diesem Thema Ende Mai ein.

 Maria Böcskör und Julia Kornfeind, FORUM!Burgenland

 

 

 

Bild VortragBild Teilnehmer Forumabend

Bild Teilnehmer Forumabend in geselliger Runde

Bild Teilnehmer Forumabend in geselliger Runde

Bild Teilnehmer

Bild Referentin mit Teilnehmer

    Kontaktformular - Anker
    blockHeaderEditIcon

    FORUM!pharmazie Kontaktformular

    FORUM!pharmazie Kontaktformular

    Wir sind gerne für Sie da und freuen uns über Ihre Nachricht!
     

    zum Kontaktformular
    Events-klein
    blockHeaderEditIcon
    FORUM!mitglied werden
    blockHeaderEditIcon

    forum-pharmazie-forum-mitglied-werden

    FORUM!mitglied werden


    Um die Zukunft unseres Berufs aktiv zu gestalten, brauchen wir Deine Unterstützung. Werde jetzt Mitglied beim FORUM!pharmazie!

    Sozial-Media Button
    blockHeaderEditIcon

     


    Erweiterte Suche

    Benutzername:
    User-Login
    Ihr E-Mail