Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

​h1 ​FORUM!präsidium
blockHeaderEditIcon

FORUM!präsidium

Präsidium
blockHeaderEditIcon

FORUM!pharmazie-Praesidium Aichberger, Seiwald, Polligger-Juvan

Im Juni 2016 hat im FORUM!pharmazie eine neue 5 jährige Periode begonnen. Erstmals stehen nun drei Frauen an der Spitze unseres Vereins. Die Salzburgerin Kornelia Seiwald als Präsidentin – und die beiden Vizepräsidentinnen Monika Aichberger (Oberösterreich) und Jutta Polliger-Juvan(Kärnten)

Die große Herausforderung, einen dynamischen und motivierten Verein wie FORUM!pharmazie als Präsidium führen zu dürfen, liegt darin, dass sehr viele engagierte, begeisterungsfähige, veränderungswillige und kreative Köpfe mit unterschiedlichsten Vorstellungen, Wünschen, Ideen und Idealen unter einen Hut gebracht werden.

Diese Aufgabe fordert jeden Tag aufs Neue und lässt viele schöne Momente erleben, wenn man als kleiner Verein wichtige Entscheidungen mitgestalten und im Sinne der angestellten Apothekerinnen und Apotheker positiv beeinflussen kann. Es bedarf sehr umfangreicher Kommunikation, und da die Funktionäre logischerweise über das gesamte Bundesgebiet verstreut sind, ein hohes Maß an Organisation, Disziplin und Toleranz.

Als Vorstandsmitglieder bringen sich Maria Böcskör (Burgenland), Wolfgang Gerold (Wien), Trixi Gleixner (Steiermark), Christina Labut (Wien), Sascha Rebitzer (Wien) in die Weiterentwicklung des FORUM!pharmazie ein.

Wir möchten unsere Standespolitik in den nächsten 5 Jahren wieder entscheidend mitgestalten dürfen, wir möchten - wie nun schon seit mehr als einem Jahrzehnt – aktiv, zielorientiert und fleißig in Gehaltskasse und Apothekerkammer – vor allem in vielen Landesgeschäftsstellen – arbeiten und uns einbringen. Und wir möchten damit vor allem die Zukunft unseres ganzen Berufsstandes sichern. Überzeugen Sie sich von unserem Engagement, und unseren Zielen, versichern Sie sich unserer Kompetenz und lernen Sie uns doch einfach kennen!

Wir sind in allen Bundesländern vertreten – mehr hier

FORUM!mitglied werden
blockHeaderEditIcon

forum-pharmazie-forum-mitglied-werden

FORUM!mitglied werden


Um die Zukunft unseres Berufs aktiv zu gestalten, brauchen wir Deine Unterstützung. Werde jetzt Mitglied beim FORUM!pharmazie!

Sozial-Media Button
blockHeaderEditIcon

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*