Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon

Das Forum auch 2020 mit dabei bei der 53. wissenschaftlichen Fortbildung der Apothekerinnen in Schladming - zuerst mit einer Arbeitstagung und anschließend beim gesunden Forum! Stand und bei den 

spannenden Themen der Vorträge.

 

Wegweiser durch den Steuerdschungel mit dem FORUM!vorarlberg


Nach einem gemeinsamen Begrüßungsimbiss informierten zwei engagierten Mitarbeiter vom Steuerbüro Walter Spettel interessierte Kolleginnen und Kollegen über berufsspezifische Angelegenheiten der Einkommenssteuererklärung. Nicht nur Werbungskosten (z.B. Fahrtkosten und Fortbildungen), Kinderbonus plus und Sonderausgaben wurden thematisiert, sondern auch Aspekte des Lohnzettels, wie beispielsweise Nachtdienste, Ausgleichszulage, Mitgliedsbeitrag und Kammerumlage.
Herr Fröwis und Herr Metzler beantworteten die zahlreichen Fragen sehr ausführlich und trotz der trockenen Materie mit viel Witz und Humor.

Bild mit Ordner Finanzamt

Ein beeindruckendes Beispiel an multiprofessioneller Zusammenarbeit konnten die Teilnehmer unserer Exkursion nach Kempten im Allgäu kennenlernen. Die Bahnhof-Apotheke, mit mittlerweile über 300 Arbeitnehmern, zeigt ein umfassendes Konzept für Begleitung und Bildung in Gesundheitsfragen, wobei auch die Zufriedenheit und Gesundheit der Arbeitnehmer/-innen einen hohen Stellenwert hat.
Bei der Führung durch die Räumlichkeiten des „Gesundheitskomplexes“ konnten wir einen Einblick in Abläufe, Hintergründe, Produktion (vom Rohstoff bis zum Endprodukt!) und Philosophie des Unternehmens erhalten. Frau Stadelmann führte uns persönlich und beeindruckte durch ihr breites Fachwissen und ihre Kompetenz.
Nach einem gemeinsamen Imbiss erlebten wir Kaffee-Kultur hautnah. In der WEBER-Rösterei schauten wir dem Röstmeister über die Schulter, wie er frische Kaffeebohnen in köstlich duftenden Kaffee verwandelte. Ganz nebenbei erfuhren wir Interessantes über Herkunft, Anbau, Verarbeitung und Qualität dieses Genussmittels.
Wir danken der Firma Herba-Chemosan, besonders Frau Reichart, für die finanzielle Unterstützung dieses beeindruckenden Tages.

Vorarlberg Ausflug Kempten

 

Vorarlberg Ausflug Kempten Ausflug Vorarlberg Kempten

    blockHeaderEditIcon
    blockHeaderEditIcon
    blockHeaderEditIcon
    blockHeaderEditIcon
    Benutzername:
    User-Login
    Ihr E-Mail
    *